…Muahahaha…

…ich freu mich kaputt!
Warum?…Darum:
Foto 25.01.15 19 22 06

5km in unter 30 Minuten…genau das wollte ich heute früh schaffen und habe es geschafft!
Es war nicht einfach und es wäre auch nicht ein Meter mehr gegangen, aber ich bin megastolz auf mich. Noch vor einem Jahr war ich kurz vor meiner letzten Chemo und konnte nicht einmal daran denken 100m am Stück zu laufen. Und nun sind es schon wieder 5km…und das in einer akzeptablen Zeit 🙂

Ich vergesse natürlich nicht die Warnung vom Doc und achte extrem auf die Signale meines Körpers und gönne meinen Muskeln auch Ruhetage (ich weiß, voll verrückt 😉 ). Aktuell trainiere ich an 3 Tagen die Woche und werde das Pensum nun langsam wieder steigern. Eine Mischung aus Kraft und Ausdauer.

Apropos Kraft und Ausdauer. Ich konnte die Rehaklinik noch wechseln und darf nun am 5.3. in die Winkelwaldklinik im Schwarzwald fahren. Und da freue ich mich extremst drauf. Anfang März dürfte da hoffentlich viel Schnee liegen und ich möchte körperlich so fit werden, dass ich dort ein wenig Berglauftraining machen kann. In 5 1/2 Wochen ist es also schon soweit….ich bin gespannt…und hatte Glück, denn soweit ich gehört habe, wird die Winkelwaldklinik für Patientinnen von „so weit her“ nicht unbedingt vom Rentenversicherungsträger genehmigt.

Ich werde berichten 🙂

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AHB / Reha, Sport abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu …Muahahaha…

  1. Klausi schreibt:

    Hallo Powerfrau. Gratulation zu Deiner Leistung. Ich bin aktuell in der Wehrawalsklinik in Todtmoss im Schwarzwald in Reha mit echtem Schnee und das macht ganz doll Spass. Ich wünsche Dir für Deine Reha alles Gute.

  2. Konnie schreibt:

    Liebe Melli,
    Was für eine Leistung! Ich gratuliere Dir herzlich. Das ging ja flott und Du bist der Beweis, dass es wieder aufwärts geht. Leider dümpele ich noch bei 6:40/km herum aber Du bist mein Vorbild. Ich gebe aber zu, dass es manchmal schwer ist. Bin sehr gespannt auf die Winkelwaldklinik.
    Alles Gute
    Konnie

    • tomatenauge schreibt:

      Danke Konnie. War aber auch echt hart. Ich hätte wirklich nicht einen Meter mehr geschafft. Aber wie Du schon schreibst, es geht aufwärts 🙂
      Dir auch weiterhin alles Gute!

  3. konfettisturm schreibt:

    Wie lange ist deine erste Reha dann her? Ich war diese Woche zur ersten Nachsorge (Gesund, YEAH!) und die Ärztin meinte, ich solle auf jeden Fall dieses Jahr noch eine Reha machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s