6. Chemo

nur noch 2 Mal! *freu*

Ach ja: Frohes Neues Jahr!

Aufgrund der vorherigen Feiertage waren heute relativ viele da.
Ich sollte daher auch um 10:00 Uhr statt 8:00 Uhr auf der Matte stehen.

Wie das so ist, an einem „Brückentag“… viel zu gut durchgekommen, zwanzig vor zehn schon da gewesen und weil noch kein Platz frei war wurde ich wieder weggeschickt.
Um zehn nach zehn wieder hingelatscht (von der Kantine aus), nochmal warten, weil noch immer kein Platz frei war und dann wurde ich im Nebenzimmer des Chemozimmers um 10:40 angestöpselt…Einzelhaft 😉 Aber nur für 20 Minuten, dann wurde einer der gemütlichen Sessel frei und ich durfte zu meinen „Kolleginnen“ 😉

Ansonsten verlief alles reibungslos und um kurz nach eins war ich fertig…und bin es noch 😉

Sobald das Campari-Zeug durch den Körper jagt, fängt der Hirnmatsch an und ich fühle mich nicht mehr 100%ig sicher auf den Beinen. Aber ansonsten geht es bisher.

Tropfen habe ich vorsichtshalber auch schon genommen. Ich merke ein leichtes unwohlsein in der Magengegend, aber nicht weiter dramatisch.

Der Körper läuft also innerlich auf hochtouren und von außen betrachtet bin ich auf standby geschaltet (selten, aber machbar 🙂 )

Jetzt noch ein Filmchen auf der Couch und dann ab ins Bett!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fakten/Behandlung abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu 6. Chemo

  1. Frohes Neues Jahr auch Dir! Es möge ein gutes und schönes und vor allem dein Genesungsjahr werden!!!

  2. tomatenauge schreibt:

    Da bin ich ganz bei Dir 🙂 Danke!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s