da will man sich entspannen…

Aus allen Ecken höre ich „Nun entspann Dich“, „Lass es ruhig angehen“, „erhole Dich“, „Mach Dir keinen Kopf wegen Arbeit“, „Du brauchst Ruhe“, „Du musst Kraft tanken“.

Ja, sehe ich ein (wenn auch nur langsam) und werde mich bemühen es zu tun.
Genau aus diesem Grund möchte ich ein paar Tage mit Mao an die See fahren, bevor die Behandlungen weitergehen.

Eine Bestrahlung kann frühestens 4 Wochen nach der OP angefangen werden, weil das zu bestrahlende Gewebe erst verheilen muss.

Nun habe ich gedacht, dass eine Chemo (falls ich doch eine benötigen sollte) auch eine ähnliche „Vorlaufzeit“ hat. Bevor ich also eine erholsame Woche an der See buche, habe ich mich bei der Studien-Schwester erkundigt….und…war ja klar…ich kann noch nichts buchen…

Sollte sich in ca. 2 Wochen (sobald die Ergebnisse da sind) herausstellen, dass ich eine Chemo benötige (bzw. mir eine Chemo empfohlen wird), würde diese direkt starten und im Anschluss daran die Bestrahlung.

Also noch nichts buchen, hoffen dass die Hütte in ca. 2 Wochen noch nicht für unseren Zeitraum ausgebucht ist….und abWARTEN.

Habe ich schon erwähnt, dass ich WARTEN nicht leiden kann?

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fragen&Feststellungen abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu da will man sich entspannen…

  1. Conny schreibt:

    ich drück die see-daumen, sowohl aus dem einem, als auch aus dem anderen grund!

  2. tomatenauge schreibt:

    🙂 danke. Da machen wir mit 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s