und das Warten nimmt kein Ende…

„Die Ergebnisse sind in ca. 1,5 Woche da, lassen Sie uns lieber von zwei Wochen ausgehen“…

Das war die Aussage nach der OP. Zwei Wochen sind nun um…kein Anruf…. also rufe ich an…. erreiche niemanden….lege auf… Föhne mir die Haare.
Inzwischen ruft die Ärztin zurück und redet mit meiner Mailbox. Die Ergebnisse sind noch nicht da…MANN EY!

Ich rufe die Ärztin noch einmal an (vielleicht wollte sie mich ja auf den Arm nehmen…).
Die Ergebnisse sind tatsächlich noch nicht da. Evtl. heute Nachmittag, ansonsten „sollten“ sie am Montag vorliegen… ja und nu? Ich muss bis heute Abend die reservierte Ferienunterkunft Zu- oder Absagen. Die Woche „See-Urlaub“ hängt davon ab, ob ich eine Chemo machen muss oder nicht.
Frage an die Ärztin: „Spricht etwas dagegen, dass selbst wenn ich eine Chemo machen „muss“, diese dann nach dem 20. Oktober startet?“ Antwort:“Das hängt vom Studienprotokoll ab, da es sein kann, dass dort genaue Zeiträume vorgegeben sind, zu wann eine Therapie starten muss“. Die Zeitraum-Info kann sie mir aber nicht geben…

Da frage ich mich doch, warum die Proben/Ergebnisse etc. dann nicht per Kurier/Flugzeug/Rohrpost/Beamer/Teleporter hin- und her transportiert werden, wenn der Zeitraum soo wichtig ist? Das ist ja genau das richtige für mich… Ich konnte die letzte Nacht schon nicht schlafen, weil mich das evtl. Chemo-Ergebnis so beschäftigt und nun nochmal WARTEN!

*motz*

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Fragen&Feststellungen abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu und das Warten nimmt kein Ende…

  1. Bea schreibt:

    Na, das nenne ich mal mal einen flexiblen Umgang mit der Zeit einer Krebspatientin! Es muss doch klar sein, dass diese Woche Urlaub dir nur gut tun kann. Buch einfach! Eine Woche früher oder später Chemo wird ganz sicher nichts ausmachen. 2 Wochen warten..hast du noch Fingernägel?
    Dein Satz mit dem rollen war großartig! Habe so gelacht! Bewahre dir deinen Humor . Tränen Lachen statt weinen ist sooooo schön. Ganz viele liebe kraftvolle Wünsche sendet dir
    Beate

  2. tomatenauge schreibt:

    Danke Bea für Deinen Kommentar. Es freut mich, wenn ich meine Stimmung durch meine Texte so rüberbringen kann, dass die Leser mitfühlen/mitlachen 🙂 Fingernägel sind NOCH dran 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s